Wie man den Baggee verwendet

How to use your BaggeeWie funktioniert dieser magische Plastiktütenspender?

Egal, ob du Beutel von der Rolle verwendest, die Mehrfachpackung oder Tüten aus dem Supermarkt, du stopfst sie einfach einzeln in den Baggee. Das kann auch ein Mix aus verschiedenen Tüten sein. Nacheinander in den Baggee gesteckt, bleiben sie im Spender. Einfach so. Ohne Deckel.

Wie bleiben die Tüten da drin und warum kommen sie immer einzeln heraus?

Aufgrund des cleveren Baggee Designs „kleben“ die Tüten aneinander und bleiben so im Spender. Die Öffnung ist gerade groß genug, dass man mit den Fingern die Tüten herausziehen kann, aber nicht so groß, dass die Tüten von allein herausfallen würden. Plastiktüten wiegen nichts und sind einfach zusammenzuknüllen, daher kann man sie gut eine nach der anderen herausziehen (aber nur solange sie auch einzeln reingestopft werden - da ist keine Magie im Spiel!).

Wie viele Plastiktüten passen in den Spender?

Das hängt von dem Gewicht der Tüten ab. Es passen bis zu 3 große Einkaufstüten, 14 biologisch abbaubare Abfalltüten oder 25 Windelbeutel in den Spender.

Wo kann ich meinen Baggee befestigen?

Der Baggee hängt an einer Schlüsselkette. Wenn du ihn zum Einkaufen benutzen willst, mach ihn doch an deinem Schlüssel fest. Du kannst ihn natürlich auch an deiner Handtasche, deiner Jeans oder in deinem Auto befestigen. Hundebesitzer sollten ihn an die Hundeleine klemmen, da der Hund ja für Gewöhnlich am anderen Ende läuft. Man kann die Schlüsselkette auch leicht entfernen und durch ein Schlüsselband oder einen kleinen Karabinerhaken ersetzen.

Haben alle Baggees die gleiche Größe?

Ja. Lass dich nicht von den Armen und Beinen der Mister Men Figuren täuschen. Alle Baggees wurden nach dem gleichen Patent gebaut, bei dem mehrere Tüten in den Spender gestopft und einzeln wieder herausgezogen werden können.

Use your Baggee so you never forget supermarket bags again